Zuhause oder Paten gesucht… unsere Not - Felle
© M.Herbst 2015 - 2017
zu den Glückspilzen zu den Hunden zu den Katzen & Co
Viele Tiere finden bei uns vorübergehend oder endgültig ein neues Zuhause. Damit wir aber möglichst vielen Tieren aus ihrer Not helfen können und ihnen ggf. das Tierheim ersparen können, suchen wir immer wieder Menschen, die gerne ein “Second-Hand-Tier” bei sich aufnehmen und ihnen ein endgültiges Zuhause bieten können. Auf den folgenden Seiten finden sie Bilder und Beschreibungen aller Tiere die zur Zeit bei uns leben und ein neues Zuhause suchen. Aber auch Grüße und Geschichten von unseren ehemaligen Schützlingen können Sie hier nachlesen. Das ist unser Beitrag zum aktiven Tierschutz. Da wir kein Verein sind, finanzieren wir die Kosten (Futter, Impfungen, Kastrationen, usw.) für unsere Notfalltiere aus eigener Tasche. Über Sachspenden (Futter, Leinen, Decken, etc) oder Geldspenden freuen wir uns somit ganz besonders.
Sparkasse Elmshorn, Stichwort: Tiere in Not IBAN: DE46 2215 0000 0000 1043 61
Patenschaft
Sie hätten gerne ein Haustier, sind aber voll berufstätig, der Vermieter erlaubt keine Tierhaltung oder andere Gründe hindern Sie daran, ein eigenes Tier in Ihr vier Wände zu holen? Haben Sie schon mal über eine Patenschaft nachgedacht? In unserer Pension leben mehrere Vierbeiner, die ihr altes Heim verlassen mussten. Einige sind Scheidungsopfer, andere sind einfach zu unbequem geworden, für manch anderen fehlt die nötige Zeit, die ein Tier fordert. Sie können für eines dieser Tiere eine Patenschaft übernehmen. Das Tier lebt weiterhin bei uns in der Pension, Sie aber habe die Möglichkeit, es jederzeit zu besuchen. Hunde können sie zu Spaziergägen abholen, mal einen Tag oder ein Wochenende mit ihm verbringen. Die Patenschaft kann so lange übernommen werden, bis für den Vierbeiner das passende Zuhaue gefunden ist. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sprechen Sie uns gerne an!