Zuhause gesucht… unsere Not - Felle
© M.Herbst 2015 - 2018
zu den Not-Fellen mehr Bilder - KLICK unsere Not - Felle bei uns seit Februar 2018
Hallo, ich bin der WOLFI, ein mittelgroßer, zarter Mischling (Rüde, kastriert). Obwohl ich erst ein Jahr alt bin (geb. 02/2017), habe ich aufgehört, die Anzahl meiner Vorbesitzer zu zählen…es waren einige! Zu scheu, zu wild, zu laut, der schnappt usw. waren die Gründe warum ich weitergereicht wurde. Nun suche ich Menschen, die sich der Verantwortung Hundebesitzer zu sein bewusst sind und nicht gleich die Flinte ins Korn werfen wenn es mal Probleme gibt. Ich bin zwar schüchtern und auch ein wenig unsicher, aber immer wieder bereit, mich auf neue Menschen einzulassen. Wenn ich Vertrauen gefasst habe, bin ich sehr anhänglich und am liebsten immer mit dabei. Aber ich kann auch mal allein bleiben. Andere Hunde mag ich gern, da bin ich sehr verträglich. Kinder sollten schon größer sein, damit sie mich verstehen können. Die Kleinen mag ich zwar auch, aber oft gehe ich ihnen lieber aus dem Weg.
mehr Bilder -Klick-
Mein Name ist EMMI und ich bin ein Schäfer-/Sennenhund Mix (Hündin, kastriert). Meine Mama ist eine weiße Schäferhündin, mein Papa ein Großer Schweizer Sennenhund. Ich bin 5 Jahre alt und eine ganz freundliche Seele. Ich mag Kinder gern und komme auch prima mit anderen Vierbeinern zurecht. Auch mit Katzen und Kleintieren habe ich keine Probleme. Bisher habe ich auf einem Hof gelebt, daher kenne ich noch nicht so besonders viel vom Hund 1x1. Ich war halt einfach immer mit dabei. Regelmäßiges Gassi gehen und so gab es dort nicht. Leider komme ich mit jeglicher Art von Federvieh nicht gut zurecht. Die apportiere ich und präsentiere sie ganz stolz. Leider oft zum Nachteil des Flattertieres. Hühner, Enten o.ä. sollten daher nicht in meiner neuen Familie oder in der direkten Nachbarschaft leben.
bei uns seit Juni 2018 mehr Bilder -Klick-
Vermittlungshilfe: Gismo, Rüde, 7 Jahre alt,  Border Collie -klick hier-
Auch ich möchte mich gerne vorstellen: ALMA, Deutsche Dogge (Hündin, kastriert). Ich bin erst ein Jahr alt (geb. 10/2016) und muss leider sagen, das mein Leben bisher nicht so toll war. Zum Glück sind liebe Menschen auf mich aufmerksam geworden, denn ich lebte an einer kurzen Kette, wurde oft vergessen und wenn ich dort geblieben wäre, dann wäre ich vermutlich in Kürze verhungert. Im Moment sehe ich aus wie ein Haufen Knochen auf Stelzen… Und nein, ich stamme nicht aus dem Ausland. Das ganze erlebte ich hier, in Deutschland, mitten unter euch. Aber genug gejammert. Nun bin ich ja hier! Ich esse gut und gerne, nehme täglich etwas zu, und werde bald eine ganz Hübsche sein. Ich bin auch unendlich freundlich und verschmust, habe ich doch jede Menge nachzuholen. Mit anderen Hunden komme ich prima zurecht, aber alles andere muss ich noch lernen. An der Kette lernt man nicht besonders viel. Mein sanftes Doggenwesen habe ich behalten und ich gehe aufmerksam und neugierig durchs Leben. Die Welt hat sooo viele spannende Sachen zu bieten und ich möchte so viel nachholen und erleben. Vielleicht mit dir an meiner Seite?
Foto folgt
Hallo, ich bin die MOLLY, ein netter Schäferhund (Hündin) im Alter von 8 Jahren (geb. 02/2010). Leider ist Herrchen erkrankt und kann sich nicht länger um mich kümmern. Ich bin eine ganz liebe und brave Hündin und bin auch sehr gut erzogen. Mit anderen Hunden vertrage ich mich gut, bin aber nicht mehr die grosse Tobemaus. Ich bin top fit und gehe gerne spazieren. Bisher habe ich bei älteren Menschen gelebt und ich würde mich sehr freuen, wieder Freundin und Gesellschafterin für ältere Personen zu sein. Aber auch in einer jungen Familie würde ich mich wohl fühlen, solange ich genug Zeit zum relaxen habe. Wenn ich mal nicht mit darf, dann warte ich brav zu Hause und auch im Auto bin ich entspannt und verschlafe meistens die Fahrt.
mehr Bilder -Klick-
Molly hat Interessenten
Emmi hat Interessenten