Vermittlungshilfe weitere Not - Felle
© M.Herbst 2015 - 2021
NEWS Vermittlung
Das ist CHARLY, ein unkastrierter 5-jähriger Schäferhundrüde, der dringend ein neues zu Hause sucht. Er muss in erfahrene Hände, die ihm Sicherheit geben, klare Grenzen setzen und ihn fordern. Er kam aus schlechter Haltung im Sommer 2017 zu uns. In der Prägungsphase hatte er keine Kontakte  und sollte dann noch unsanft in den Schutzdienst gezwungen werden. Grundkommandos kennt er und er kann auch gut alleine bleiben. Autofahren mag er gar nicht, dafür am Fahrrad laufen und Ball spielen. Charly lebt bei uns mittlerweile meistens separiert, da er meinen Mann überhaupt nicht akzeptiert hat und sich meiner Tochter (13 J.) oft in den weg stellt. Hier lebt auch unser alter Labbi-Mix (15 J.), mit dem kommt er ganz gut zurecht (der war aber am Anfang auch der, dem er hier zuerst vertraut hat). Er ordnet sich hier leider niemandem uns unter und hütet … das ist der Grund, weswegen er in erfahrene Hände muss. Neue Situationen, Menschen und Hunde stressen ihn sehr, da reagiert er leider grundsätzlich aggressiv und geht nach vorne - wir denken, dass er uns alle beschützt, da wir ihm nicht genug Sicherheit geben können und er uns im Rang unter sich sieht. Eine Übergabe müsste daher möglichst über mehrere Tage  im Freien beim Gassi gehen passieren. Wir konnten ihm leider nicht helfen, hoffen aber sehr, dass er auf diesem Weg seinen Menschen findet, der ihm helfen kann noch eine schönes ausgefülltes leben zu führen und ihm die Sicherheit gibt, die er von uns nicht bekommen konnte. Kontakt: 0171 2234062
Hallo Sportsfreunde, unser MATZE ist ein stattlicher Rottweiler Rüde, der im Januar 3 Jahre alt wird (nicht  kastriert, geboren 01/2019). Er stammt aus der Leistungszucht des Zwingers vom Norderdiek. Im Bereich Obedience ist er gut ausgebildet. Im Bereich Fährte noch am Anfang, aber bei Suchspielen und Nasenarbeit ein echter Streber. Im Bereich Schutzdienst  wurde er noch nicht gearbeitet (außer Verbellen). https://www.working-dog.com/dogs-details/6640834/Matze-vom-Norderdiek Gefühlt schlagen mehrere Herzen in Matzes Brust. Im Zusammenleben mit der vor 3 Monaten verstorbenen Althündin (ruhig und souverän) und seinem Halterpärchen ist er eine richtig verschmuste und verspielte Couchpotato. Auch alleine bleiben und Autofahren machen ihm gar nichts aus. Auf dem Hundeplatz zeigt er sich gelehrig und  agil, mit einem schönen Gangbild. Wiederstrebt ihm jedoch eine Maßregelung des Hundeführers, kann es bei hohem Stresslevel passieren, dass er sich maßregelnd gegen den Menschen richtet. Fremde Hunde Hunde bringen Matze auf die Palme, sowohl auf dem Platz, als auch beim Gassigehen. Sehr problematisches und ernstzunehmendes Verhalten zeigt er jedoch bei Kindern. Deshalb trägt Matze außerhalb seines Zu Hauses einen Maulkorb, an den er sich gut gewöhnt hat. Kontakt: kroegerlena@googlemail.com